top of page

Wie man Opale richtig pflegt

Aktualisiert: 15. Okt. 2021

Wie pflegt man einen Opal am besten? Was ist ein Dublett? Was ist ein Drilling? Wie reinige ich meinen Opal? Was passiert, wenn ich meinen Opal nass mache? Wie lagere ich meinen Opal?



DOUBLETTEN, TRIPLETTEN UND MASSIVER OPAL

Die Pflege von Opal ist einfach. Alles, was man braucht, ist ein bisschen gesunder Menschenverstand und Wissen über Opal. Bevor Sie entscheiden, wie Sie Ihren Opal am besten pflegen, müssen Sie wissen, welche Art von Opal Sie haben;


Doubletten - Doubletten-Opale bestehen aus zwei Schichten, einer dünnen Opalscheibe und einer schwarzen Unterlage. Die Opalscheibe ist mit der Unterlage verkittet, um die Farbe zu verstärken.

Drillinge - Ähnlich wie Drillinge enthalten Drillinge zusätzlich eine dritte transparente Schicht (Quarz oder Glas), die den Opal schützt und ihm eine rundere Form verleiht.

Massiver Opal - Natürlicher, massiver Opal, der nur geschliffen und poliert wurde.


PFLEGE FÜR IHREN OPAL

Massive Opale - Opal ist ein weicher Stein, der ungefähr die gleiche Härte wie Glas hat (etwa 6,5 auf der Mohshärte-Skala). Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Opal sorgfältig behandeln, um ihn nicht zu beschädigen. Legen Sie Ihren Opalschmuck ab, wenn die Gefahr besteht, dass er zerkratzt oder zerbrochen wird (z. B. bei der Arbeit im Garten, beim Umstellen von Möbeln usw.).


Viele Menschen glauben, dass massive Opale durch Wasser beschädigt werden können - dies gilt jedoch nur für Dubletten und Tripletten. Massive Opale vertragen kein Wasser. Tatsächlich enthalten die meisten Edelopale etwa 5-6 % Wasser. Daher kann der Opal bei großer Trockenheit oder schnellen Temperaturschwankungen Risse bekommen. Versuchen Sie, sehr hohe Temperaturen oder niedrige Luftfeuchtigkeit zu vermeiden, wie z. B. kochendes Wasser oder Bankschließfächer mit null Luftfeuchtigkeit.


Doubletten und Drillinge - Die Pflege von Doubletten und Drillingen unterscheidet sich ein wenig von der Pflege von massiven Opalen. Da Dubletten und Drillinge aus mehreren Schichten bestehen, die miteinander verklebt sind, kann es bei längerer Einwirkung von Wasser zu Rissen zwischen den Schichten und zum Eindringen von Wasser kommen. Ein Dublett oder Triplett wird in diesem Fall ein "nebliges" oder graues Aussehen annehmen. Das bedeutet nicht, dass Ihr Opal ruiniert ist, wenn Sie ihn einmal unter der Dusche tragen oder vom Regen überrascht werden. Nur bei längerer Einwirkung von Wasser kann ein Dublett oder Triplett beschädigt werden.


REINIGUNG IHRES OPALS

Massive Opale sollten vorsichtig mit einem milden Reinigungsmittel in warmem Wasser und einer weichen Zahnbürste oder einem Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie Bleichmittel, Chemikalien und Reinigungsmittel. Drillinge und Zwillinge können mit einem feuchten, weichen Tuch und einem milden Reinigungsmittel abgewischt werden, sollten aber niemals eingeweicht oder eingetaucht werden.


Erlauben Sie niemandem, Ihren Opal in einem Ultraschallreinigungsgerät zu reinigen, da die starken Vibrationen bei einem massiven Opal zu Rissen und bei einem Dublett oder Triplett zum Eindringen von Wasser führen können.


Wenn Ihr Stein seinen Glanz verliert oder Kratzer bekommt, bringen Sie ihn zu einem Opalschleifer. Nach jahrelangem Tragen führen kleine Kratzer und Schrammen dazu, dass ein Opal seinen Glanz verliert und stumpf wird. Eine professionelle Politur kann einem stumpf gewordenen oder zerkratzten Opal neues Leben einhauchen. Außerdem können wir ihn auf Krallenschäden überprüfen und die Sicherheit der Fassung gewährleisten.


OPALE AUFBEWAHREN

Wenn Sie Ihren Opal für eine gewisse Zeit aufbewahren müssen, legen Sie ihn zum Schutz einfach in einen gepolsterten Stoffbeutel und lagern Sie ihn. Für eine längere Aufbewahrung legen Sie Ihren Opal in Watte mit ein paar Tropfen Wasser und dann sicherheitshalber in eine versiegelte Plastiktüte. Das Wasser soll nicht in den Stein eindringen (da Opal undurchlässig ist), sondern verhindern, dass Wasser aus dem Stein austritt, wenn er einer sehr niedrigen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist (z. B. in einem Tresor ohne Luftfeuchtigkeit).


Wir hoffen, dass dieser Leitfaden für Sie hilfreich war. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an uns wenden.



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page